Nach Attributen filtern
  • Dichtungsmaterial
  • Durchfluss
  • Einstellung Standard-Durchfluss
  • Konfiguration
  • Schaltdruck
  • Strömungsrichtung
Kategorien

Vorgesteuerte 5-Wege-Ventile mit 2 Positionen

Bild für Kategorie Vorgesteuerte 5-Wege-Ventile mit 2 Positionen
 
Die Produktserie von Parker bestehend aus vorgesteuerten 5-Wege-Ventilen mit 2 Positionen eignet sich ideal für Anwendungen mit sehr hohem Durchfluss und breit gefächerten Druckeigenschaften. Diese Ventile können als Umleit- oder Umschaltventile eingesetzt werden, die Funktionen oder Untersysteme in zahlreichen Maschinen in den Bereichen Landwirtschaft, Bauwesen, Industrie sowie Öl und Gas steuern.

Dank der Vielfalt an Optionen und der zuverlässigen Leistung können diese Ventile in Aggregaten, der Prioritätssteuerung oder allgemeinen Anwendungen mit einer Kompensation hoher Durchflussraten integriert werden. Sie können sogar konfiguriert werden, um einen Übergangszustand einzuleiten, wenn das Ventil zur Umleitung des Durchflusswegs umgeschaltet wird. Mit der hohen Durchflusskapazität in Kombination mit der Vorsteuerung und einer Auswahl an Federeinstellungen bietet Ihnen Parker optimale Funktion durch das am besten für die Anwendung geeignete Ventil in Abhängigkeit des verfügbaren Vorsteuerdrucks.

Märkte:
• Landwirtschaftliche Maschinen
• Baumaschinen
• Flurförderzeuge
• Öl und Gas
• Kommunalfahrzeuge

Merkmale/Vorteile:
• Hohe Durchflusskapazität
• Als Umschalt- oder Dosierelement in hohem Durchflüssen einsetzbar
• Übergangszustände konfigurierbar
• Verschiedene Federeinstellungen erhältlich
• Abgedichtete Vorsteueroption verfügbar
• Alle externen Teile verzinkt

Einsatzbereiche:
• Ballenpressen
• Bohrer
• Druckausgleich bei hohem Durchfluss
• Mischer
• Aggregate
• Pressen
• Prioritätssteuerung und Bremsung

Zusätzliche technische Angaben:
N5 Einschraubventile von Parker bieten verschiedene Auswahlmöglichkeiten für Anwendungen mit hohem Druck und hohem Durchfluss, da sie über 5 Anschlüsse verfügen. Jede Version ist mit 3 Arbeitsanschlüssen, einem Haupt-Vorsteuerungsanschluss und einem Federkammerablass ausgestattet, der als zweiter Vorsteuerungs-/Erkennungsanschluss verwendet werden kann. Jedes Einschraubelement beinhaltet einen Schieber, der durch eine Feder versetzt wird, um eine nicht-vorgesteuerte Durchflusskonfiguration zu ermöglichen. Sobald der Vorsteuerdruck an Anschluss 1 anliegt, drückt der Schieber gegen die Feder und öffnet eine zweite Durchflusskonfiguration. Verschiedene Schieberkonfigurationen, Übergangstypen und Schaltdrücke sind verfügbar, um ein breites Spektrum an Anwendungen abzudecken. N5A125 und N5A300 Einschraubventile verfügen über einen offenen Übergang, der alle 3 Arbeitsanschlüsse während der Betätigung des Schiebers verbindet. Beide Versionen besitzen dasselbe Funktionsprinzip. Der einzige Unterschied dabei ist die Durchflussrate. N5A125 ist für 160 l/min (42 gpm) ausgelegt und N5A300 für 400 l/min (105 gpm). Sie können als stromlos geöffnete, stromlos geschlossene und als Auswahl-Wegeventile in einer großen Auswahl an Druck- und/oder Durchflussregelungskreisen eingesetzt werden.
 
Die Federkammer des 5. Anschlusses kann zur Tankseite abgelassen werden oder als Erkennungsanschluss für Anwendungen eingesetzt werden, die Druck- oder Durchflussregelung bei hohen Durchflussraten erfordern. N5B125 und N5B300 besitzen dieselben entsprechenden Durchflussraten und funktionieren nach demselben Prinzip wie ihre Pendants N5A125 und N5A300. Der Hauptunterschied ist, dass N5B Elemente einen geschlossenen Zustandsübergang besitzen. N5C und N5D basieren auf einem ähnlichen Funktionsprinzip wie N5A und N5B Elemente, jedoch ohne die Übergangszustände und mit dem Unterschied, dass entweder alle Arbeitsanschlüsse geschlossen oder geöffnet sind.
PreisNameDurchflussEinstellung Standard-DurchflussStrömungsrichtungSchaltdruckKonfigurationDichtungsmaterialDivisionStrömungsrichtungKonfigurationDichtungsmaterialBetätigungsartLeckagerateKammergrößeFunktionBedienungsartLage VorsteuerungAblaufoptionFür FluidtypMaximale kinematische ViskositätFilter-NenneffizienzVentilmaterialGehäusematerial
430,18 € Bild von N5A300-6.9N N5A300-6.9N 105 GAL/MIN, 400 L/MIN71 GAL/MIN, 270 L/MIN2-3 Neutral, 3-4 Piloted100 PSI, 6.9 BAROpen TransitionNitrilHydraulic Cartridge Systems Division, Mobile Systems Division Europe2-3 Neutral, 3-4 PilotedOpen TransitionNitrileSwitching400 @ 2900 PSI (200 BAR) cm3/min100-1DiverterPilot OperatedExternalExternalMineral-based or synthetic hydraulic fluids45-2000 SSU (6 to 420 cSt)ISO 4406 18/16/13, SAE Class 4All parts steel. All operating parts hardened steelN/A